vetternlogo-001
vfbkstern
leider scho vorbei

 
Du hast eine Veranstaltung verpasst?
Melde Dich für unseren Newsletter an!
 

Rückblick lange vergangener Veranstaltungen:
März 11 - Februar 15 und März 15 - April 19 und Mai 19 - März 21


So 06.11.22
10:00h - 13:00 h

32. MIR - Musikerflohmarkt

         MIR

Nach den beiden annes horribiles, dem musikalischen Stillstand durch die Pandemie, finden Zug um Zug wieder kulturelle Veranstaltungen statt und wurde die MusikInitiative bereits ein ums andere Mal gefragt, wann denn der nächste Musikflohmarkt wieder geplant sei. Während dieser tonlosen ca. zwei Jahre wurde manch einem bei seinem Blick in Proberaum, Garage oder Keller erst bewußt, was sich so alles an teilweisem Überflüssigen angesammelt hat. Dieses traditionelle Angebot hält die MusikInitiative Rosenheim nun am Sonntag, 6. November, von 10 bis 13 Uhr, zum 32. Mal (!) in der "Vetternwirtschaft" des Verein für bodenständige Kultur bereit. Erst im Juni 2023 besteht dann wieder die nächste Möglichkeit, den Proberaum "auszumisten".

Es werden freilich keine verbrauchten Musiker feilgeboten, aber Interessenten können Instrumente, Verstärker, Technikequipment (Ton/Licht), Zubehör, aber ggf. auch Noten, Platten oder CD's möglichst teuer loswerden oder andrerseits spottbillig ergattern ... Wer nun nichts findet oder hat, der kann freilich auch wegen Kontakten beim gemütlichen Ratsch bei Kaffee, Weißbier und Weißwürschtl in die "Vettern" kommen. Ansprechpartner der MIR stehen Wünschen oder Ideen offen und haben ggf. hilfreiches Know-How oder Karteien zur Hand.

Standgebühr wird für privat keine erhoben, Shops oder Verleihfirmen zahlen € 10.-. Die MIR weist darauf hin, daß sich dieser klein-doch-feine Musik-Flohmarkt speziell an Musiker und Musikfreunde richtet und nicht mit den großen Platten- und CD-Börsen vergleichbar sein will. Die MusikInitiative bittet unter Tel: 08031/91260 oder eMail: hallo@musikinitiative.com um vorherige verbindliche Anmeldung, vor allem bei größeren Verkaufsbeständen; dort auch Näheres. Bei schönem Wetter auf dem überschaubaren Parkplatz, bei Regen in Kneipe und Nebenraum. Ausreichend Biertischgarnituren sind vorhanden. Bei größeren Verkaufsbeständen können auch gerne statt Antransport nur Verkaufslisten ausgelegt werden!



So 30.10.22 - 19:00h

12. INTERNATIONALE KÜCHE
IN DER VETTERN -
KULINARISCHE KULTUR AUS NIGERIA

Das Team von Moja kwa Moja – Sei selbst das Projekt e.V. und der Vetternwirtschaft aus Rosenheim veranstalten gemeinsam das 12. Interkulturelle Essen. Am 30.10.2022 um 19 Uhr dürfen wir Euch wieder ganz herzlich einladen, Euren geschmacklichen Horizont zu erweitern.

Phillips aus Nigeria und seine Helfer*innen bringen die kulinarische Kultur aus seiner Heimat nach Rosenheim in die Vetternwirtschaft. Dabei bietet sich die Gelegenheit, über alle laufenden und anstehenden Projekte von Moja kwa Moja informiert zu werden.

Für die Speisen gibt es wie gehabt keine festen Preise. Jede/r gibt so viel wie sie/er kann und möchte. Jeglicher Überschuss aus diesem Abend fließt zu 100% in die Projekte von Moja kwa Moja. Die Getränke serviert uns ebenfalls wie gehabt die Wirtschaft nach betriebsüblichen Preisen.

Und nicht vergessen, es gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt, isst zuerst!“



Die Teams von Moja kwa Moja und der Vetternwirtschaft und unseres Kochs aus Nigeria freuen sich, viele von Euch an diesem Abend anzutreffen.

Weitere Infos zu den Projekten von Moja kwa Moja findet ihr auf deren Homepage www.mojakwamoja.org

Sa 22.10.22 - 19:00h

Kneipe hat geöffnet

XXX und YYY haben diesen Samstag lust zu wirteln...

Schaut vorbei und rockt die Bude !!!


Mo 17.10.22 - 18:00h

Kirta

Kirta in der Vettern - leckere Enten und mehr

Das nachad doch wieda sei deaf .....

Aba ja, am Mooda, den 17.10. umara sechse wead wieda a Kirta in da Vettern gfeiert !

De leckern Antn von unsere Antnbroda (unter strenger Anleitung vo da Zücki) wart'n scho auf Eich.
Aba kemmd's ned d'spad, wei sonst gibt's nua no an Knedl mid Soß!!

Und wia's es eh scho wissd's:
A gscheida Kirta dauad bis zum Irda ....
... und's kunnt se schicka, a dirm moi bis zum Migga

Vui Spass !!

So 16.10.22 - 19:00h

Film

Es gibt wieder "Knochafilme" in der Vetternwirtschaft, d.h. Filmvorführung von und mit Knocha (Alfons Riedl):

"Hard Days" - eine Krimikomödie

und

"Der Reigen" nach Arthur Schnitzler.

Diese Zeitreise aus den Jahren 1988 und 1987 mit bekannten Vetterern in erotischen Szenen, sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist frei - der Hut geht umadum. Bis dahin - das wird ein Spaß!

Sa 15.10.22 - 20:00h

Konzert - AUTUMN NOISE

Contrasts - München - Hardcorepunk

contrasts.bandcamp.com
facebook.com/wearecontrasts


Cassidy - Rosenheim - Posthardcore

cassidy.bandcamp.com
facebook.com/cassidyband
instagram.com/cassidy_rosenheim


LAVE - Rosenheim - verbinden Antifaschismus mit Post-Metal

lave.bandcamp.com/releases
facebook.com/laveband



Einlass ab 16 Jahren!

Coronaregelungen

Aufgrund der angespannten Lage in Rosenheim und Umgebung bezüglich der Coronainfektionen und in Hinblick darauf, dass bei Konzerten in den Innenräumen der Kneipe, Abstände oft nicht eingehalten werden können, haben wir uns dazu entschieden, von allen Konzertbesucher*innen einen tagesaktuellen Corona-Schnelltest zu verlangen.
Bitte kommt also getestet zum Konzert!
Wir haben ein paar Schnelltests vor Ort, die ihr käuflich erwerben könnt, sollte jemand das Testen vergessen.
Wir bitten euch zudem, zu Hause zu bleiben, solltet ihr Erkältungssymptome haben.

Sa 01.10.22 - 19:00h

Good Night White Pride 2022

antifaschistisches Konzert

Sniffing Glue (Hardcore-Punk /Düsseldorf)
sniffingglue.bandcamp.com

My Terror (Hardcore /Düsseldorf)
myterror.bandcamp.com

Volxverätzung (Hardcore-Punk /Trostberg)
volxveraetzung.bandcamp.com

Rama Suri (Hardcore-Punk /München)
ramasuri.bandcamp.com

Einlass: 19:30 - Beginn 20:00 Uhr

Infos:
goodnight-whitepride.beepworld.de
facebook.com/gnwprosenheim

Awareness

Fr 09.09.22 - 15:00h

Katis Kasperltheater

spielt "Kasperl im Zirkus"

Ein lustiges Kasperlabenteuer für kleine und große Abenteurer ab 3 Jahren.

Die Aufführung wird Open-Air auf unserer Außenbühne stattfinden. Der Publikumsbereich ist regengeschützt.

Eintritt 5?
Reservierung: Tel.08036/3037467
www.katis-kasperltheater.de

So 28.08.22 - 19:00h

Theater - Mann ohne Eigenschaften - Staffel 5

2022

40 Jahre VETTERNWIRTSCHAFT

Seit 40 Jahren gibt es "die Vettern". Ein Grund zu Feiern!

Gemeint ist die Vetternwirtschaft in der Oberaustr. 2 in Rosenheim, eine vom Verein für bodenständige Kultur e.V. (VfbK e.V.) geführte Kulturkneipe. Schöne Jahre mit zahlreichen Theateraufführungen, Konzerten, Kunst und Kulturveranstaltungen, daneben auch Kneipenbetrieb und Feste im wahrscheinlich schönsten Biergarten der Stadt.

Am Donnerstag, 28.07. gibt es eine Vernissage zur Ausstellung zum Thema "40 Jahre Vettern" mit Filmvorführung vom Knocha (Alfons Riedl). Ein besonderes Schmankerl, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu wird es Überraschungspakete geben mit "brand-Meldekarten" - Postkarten der besonderen Art von Brigitte Reich und Andreas Opperer.

Am Samstag, 30. Juli ab 16:00 Uhr wird dann mit Livemusik und Steckerlfisch im Biergarten das "Jahresfest" gefeiert. Die Ausstellung ist zu sehen vom 28. Juli - 29. September, Donnerstag und Freitag ab 19:00 Uhr (Öffnungszeiten können variieren). Die Vernissage findet am Donnerstag, 28.07. ab 19.00 Uhr mit Filmvorführung statt. Der Eintritt ist frei.

Do 28.07.22 - 19:00h

"40 Jahre Vettern" Ausstellung
Vernissage mit Filmvorführung

Am Donnerstag, 28.07. gibt es eine Vernissage zur Ausstellung zum Thema "40 Jahre Vettern" mit Filmvorführung vom Knocha (Alfons Riedl). Ein besonderes Schmankerl, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu wird es Überraschungspakete geben mit "brand-Meldekarten" - Postkarten der besonderen Art von Brigitte Reich und Andreas Opperer.

Die Ausstellung ist zu sehen bis 29. September 2022, bei Kneipenbetrieb.

Der Eintritt ist frei.

Sa 30.07.22 - 16:00h

Jahresfest

Nach 2 Jahren ist es endlich wieder so weit!
Wir putzen die Außenbühne, heizen die Grills an und stellen die Fässer kalt. Denn dieses Jahr findet wieder unser Vetternjahresfest statt, und das zum 40 jährigen Bestehen des Vereins.

Musikalische Unterhaltung gibt es für euch von Jalopycat aus Rosenheim:



JalopyCat ist verspielt und verträumt, manchmal kratzig, manchmal innig. Wie die wilden Schwestern von Nora Jones schwelgen zwei Soulstimmen in inneren Untiefen und beschreiben das ewige Ringen mit sich selbst. Insgesamt besteht die Band aus vier breit interessierten Musikerinnen und Musikern, die sich in der oberbayerischen Szene bereits in verschiedenen Projekten ausgetobt haben. Ihr musikalischer Fundus besteht im Kern aus Rock und Soul der letzten 50 Jahre, angereichert mit Versatzstücken aus verschiedenen europäischen und südamerikanischen Stilen. Beim Songwriting wählt die Band meist nicht den vorhersehbarsten Weg: Warum in einem psychedelischen Walzer-Lied nicht mal in den Doom Metal abdriften? Das Resultat ist wild bis gechillt, läd ein zu Tanzen und sichim Gefühl zu verlieren. jalopycat.de

Und von G.Rag y los Hermanos aus München:

Die Gruppe gründete sich Ende 1999. Künstlerisch eigensinnig, geprägt vom DIY der Punkbands oder der 90er-Jahre-Hardcore-Bands. Irgendwann hatte man das satt oder auch nicht und wollte etwas Ruhigeres aber trotzdem Cooles starten. Daraus entwickelte sich dann ein ganz eigener Sound. Seit Jahren bewegen sich nun die Hermanos Patchekos zwischen Swing, Cumbia, Folk, Latin, ihren Punk Einflüssen und Lo-Fi Orchester hin und her.

Mittlerweile haben sie acht Studio-Alben auf Gutfeeling Records veröffentlicht, das letzte erschien im Juni 2018. Und sie haben sogar auch Filmmusik gemacht. Drei Soundtrack-Alben für "München 7" (u.a. nominiert für den Grimme Preis).

Die eigentliche Maschine der Hermanos Patchekos besteht aus zwei Perkussionisten, die ihre Drums nicht wirklich im herkömmlichen Sinne spielen: Ein Congaspieler und ein aus Plastik-Kisten und Blech zusammengebautes Schlagzeug. Das Ganze scheppert sehr südlich. Dazu kommt der Patcheko-Bläsersatz (3 Trompeten, 1 Klarinette + Bariton Saxophon), 3 Gitarren, 1 Crooner, Kontrabass, Akkordeon, Kalimba, Percussion.

Je nach Laune irgendwie ein Meditarranean Arkestra halt. Und absolut hypnotisch.
G.Rag y los Hermanos Patchekos

Der Eintritt ist frei.

So 14.08.22 - 13:00h

Traditionelles Scrabbleturnier

Anmeldung (erforderlich) unter booking@vfbk.net

So 24.07.22 - 19:00h

Theater - Mann ohne Eigenschaften - Staffel 5

Sa 23.07.22 - 14:00h

Jubiläums-Schafkopfturnier nach unserer Manier

Bei schönem Wetter im Biergarten der Vetternwirtschaft

soll der Jubiläumsmeister nach den Regeln unseres traditionellen Schafkopfturniers, das auch schon seit 40 Jahren stattfindet, ausgekartet werden.

Gespielt werden wie immer 2 Runden je 50 Spiele und am Ende gibt es eine(n) Sieger(in)!
Aber gewinnen können viele, denn es gibt 5 Hauptpreise und 2 Tischpreise.
Das Startgeld beträgt 9,-?.

Oache - Gros - Herz - Schelln..... Und de Oba kumman voa de Unta (außer beim Wenz)
Kimmt Eich des bekannt vor? Dann seid's am Samstag richtig in da Vettern !

Fr 22.07.22 - 15:00h

Katis KasperlTheater in der Vetternwirtschaft

"Kasperl und der Wolpertinger"

Der Zauberer möchte sich einen Wolpertinger fangen. Denn er hat ein Problem: er hat eine Glatze und ist seeehr eitel. Und wo ein Wolpertinger hinspuckt, da wachsen Haare. Doch Wolpertinger zu fangen ist gar nicht so einfach. Ob der Kasperl helfen kann?

Ein lustiges Kasperlabenteuer für kleine und große Abenteurer ab 3 Jahren.

Die Aufführung wird Open-Air auf unserer Außenbühne stattfinden. Der Publikumsbereich ist regengeschützt.

So 10.07.22 - 13:00h

Traditionelles Schachturnier

Anmeldung (erforderlich) unter booking@vfbk.net

So 03.07.22 - 19:00h

Theater - Mann ohne Eigenschaften - Staffel 5

Leider musste die Vorstellung krankheitsbedingt entfallen.

So 26.06.22 - 18:00h

Online!

Theater - Mann ohne Eigenschaften Staffel 4

So 22.05.22 - 14:00h

FLOHMARKT

 

Ihr wollt an einem warmen Sonntag in einem schönen Biergarten sitzen, shoppen und nebenbei noch etwas Gutes zu tun? Dann kommt zu unserem kleinen Charity-Flohmarkt in die Vetternwirtschaft.

Für 10,- pro Tisch seid ihr als Verkäufer*in dabei. Die Standmieten werden komplett an KikiUkraineAid aus Berlin gespendet, die regelmäßig Hilfsgüter an die ukrainische Grenze fahren und auf dem Heimweg Geflüchtete mitnehmen. www.paypal.me/KikiUkraineAid

Für Getränke sorgt die Vetternwirtschaft und leckeres Essen könnt ihr bei Pink Deli erwerben.

Am 22.5.2022
im Biergarten der Vetternwirtschaft, Oberaustraße 2, Rosenheim.

Aufbau:
ab 13:00, Flohmarkt beginnt um 14 Uhr und abgebaut wird ab 18:00 Uhr.

Bei schlechter Wetterlage behalten wir uns vor,
den Flohmarkt ersatzlos abzusagen.

Die Tische müssen im Vorfeld bei bea@bealugosi.com gebucht werden.  Bezahlt wird dann vor Ort.

Professionelle Flohmarkthändler*innen sind nicht willkommen.
Wir freuen uns aber über Künstler*innen aller Art, die auch selbst Produziertes anpreisen.

Der Eintritt für die Gäste ist selbstverständlich frei.

Sofern keine gesonderten Corona-Regelungen zu dieser Veranstaltung veröffentlicht werden, bitten wir darum die jeweils gültigen Regelungen zu beachten.

Weitere Infos auf vfbk.net und facebook.

So 01.05.22 - 14:00h

Maifest

 

MI 20.04.22 - 19:00h

Eintritt 5-8 €

Kneipenkonzert

ARGIES (Punkrock/Argentinien)
Kneipenkonzert (Akkustikshow) - Limitiertes Platzangebot!

 

So 24.04.22 - 19:00h

Eintritt 7 €

Die Brutalität des Krieges

Theaterserie „Der Mann ohne Eigenschaften“ thematisiert den Ersten Weltkrieg

Robert Musil hat seinen mehrere tausend Seiten umfassenden Roman „Der Mann ohne Eigenschaften“ nicht beendet – geplant war allerdings, dass alle Handlungsfäden in den Ausbruch des Ersten Weltkrieges, den Musil selbst als Soldat erlebt hat, münden sollten. Die gleichnamige Theaterserie von REGIEALSFAKTOR widmet sich Musils Texten über Vorbereitung, Faszination, Brutalität des Krieges sowie den Erwartungen von Kapitalisten und Militaristen. Den Drill der Soldaten kontrastiert Musil mit der Dekadenz der höheren Schichten, die sich bereits als Kriegsgewinner feiern sowie den Gewaltfantasien, die in Ulrich, dem „Mann ohne Eigenschaften“, schlummern.

Wie immer funktioniert auch diese Episode als eigenständiger Theaterabend, der ohne Vorkenntnisse verständlich ist.

Es spielen Annika Roth, Jennifer Seeger und Vanessa Strasser, die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Valerie Kiendl und Dominik Frank. Die einmalige Vorstellung findet am Sonntag, 24. April um 19 Uhr in der Rosenheimer Vetternwirtschaft (Oberaustraße 2) statt, der Eintritt beträgt 7 Euro.

Um Reservierung per Mail an info@regiealsfaktor.de wird gebeten.

 

FR 08.10.21 - 15:00h

Katis Kasperltheater spielt:
“Kasperl im Karottengarten”

Gemüsefest in der Gärtnerei: wer die größte und schönste Karotte mitbringt, gewinnt einen Preis.
Das lassen sich Kasperl und die Großmutter nicht zweimal sagen. Das Gärtnern kann beginnen. Doch sie sind nicht die einzigen, die den Preis gerne gewinnen würden,...

Kasperl im Karottengarten-Bild

 

SA 02.10.21 - 20:00h

BaroqueBitches mit AQUARIUM
Ein Wassertheater mit Musik

auf der Außenbühne der Vettern

Die Musiktheater-Stückentwicklung AQUARIUM begibt sich auf die Suche nach den Fragen dieser Zeit. Fluss und Überfluss oder der Traum von einer besseren Menschheit motivieren zu theatralen und musikalischen Experimenten mit Wasser, zum wortgewandten Battle der Dualitäten, zur Erforschung der Möglichkeiten von Singularität und Gruppe.
Ein Aquarium. Dort, hinter der Scheibe, sitzen wir und wollen nicht hinaus. Wir suchen auf dem Grund unseres eigenen Meeres und haben doch Angst vor dem Abtauchen. Wir können uns nicht lösen. Wollen wir jetzt eine tierisch oder menschlich geführte Weltordnung? In unserer eigenen Untätigkeit verharren wir und wehklagen gegen die gläsernen Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten. Wir bleiben eingesperrt, ein Goldfisch im Glas. Oder gibt es doch noch etwas Neues zu wollen?

(c) Phil Bondyé AQUARIUM-1

Episodenhaft spielt AQUARIUM die Geschichten durch: die möglichen und unmöglichen Figuren hinter der Glaswand. Die sind wie wir alle: sind Tier, sind Meerjungfrau, sind Fischer, sind Taucher, sind Seefahrer, Müllsammler, Kassierer, Weltverbesserer, Ertrinkende, sie träumen von Zukunft, von Aufstand und scheuen sich doch, unter der Oberfläche zu schwimmen.
Eine Wassertheater mit Schauspiel, Gesang, Sound- und Lichtinstallation und musikalischem Ensemble aus Water Percussion,
E-Gitarre und Tasteninstrumenten.

(c) Phil Bondyé AQUARIUM Promo-1

Schauspiel & Text: Claudia Roick
Gesang: Nicole Tschaikin
Klavier, Synthesizer & Komposition: Benjamin Saupe
Percussion: Georg Fischer
E-Gitarre & Soundinstallation: Phil Bondyé
Licht: Robert Schneider
Regieassistenz: Mario Kranich
Regie: Katja Klemt

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste #Neustart Kultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
 
 

SO 26.09.21 - 11:00h

Theater
Der Mann ohne Eigenschaften

Episode 13: “Human-liberale Marktwirtschaft in digitalen Zeiten.”
Wa(h)lkrampf mit Paul von Arnheim

Am Vormittag des Bundestag-Wahltags lädt das Theater REGIEALSFAKTOR im Rahmen der Theaterserie „Der Mann ohne Eigenschaften“ zu einer politischen Matinée in die Rosenheimer Vetternwirtschaft.
Der fiktive Gast ist der liberale Politiker und Unternehmer Paul von Arnheim, gespielt von Michael Jansky. Die Figur stammt aus Robert Musils Monumentalroman und ist dem historischen Außenpolitiker und Großindustriellen Walther Rathenau nachempfunden. In einer unterhaltsamen Collage aus historischen und aktuellen Texten wird die Entwicklung des Liberalismus vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik des 21. Jahrhunderts nachgezeichnet und Musils Text auf seine gegenwärtige Brisanz befragt.

MoE_Wahltag


Die Vorstellung beginnt am Sonntag, 26. September um 11 Uhr, um Kartenreservierung per Mail an info@regiealsfaktor.de  wird gebeten, mit der Bestätigung erhalten die Besucher dann auch alle Informationen zum gerade geltenden
Corona-Sicherheitskonzept.

Weitere Infos auch bei:
http://www.regiealsfaktor.de

 

SO 12.09.21 - 13:00h

1. ordentliches Schach Turnier in der Vetternwirtschaft

Für die Teilnahme sind grundlegende Kenntnisse über die
möglichen Spielzüge der einzelnen Spielfiguren von Vorteil.

Termin: Sonntag 12.09.21
Beginn pünktlich (sind wir ja nicht zum Spaß da)
13.00 Uhr
                                    
Um das Ganze koordinieren zu können, müssen wir wissen,
wer kommt und wer ein Spielbrett mitbringen kann, daher
bitten wir um verbindliche Anmeldung an folgende E-mail Adresse:

booking@vfbk.net bis 09.09.2021
und bitte auch mit angeben,
ob Ihr ein Spielbrett (am besten mit Figuren) mitbringen könnt.

Wir werden die Teilnahme bestätigen, die Teilnehmerzahl ist
auf 26 Spieler begrenzt



Es freut sich auf Euer Kommen:
Mane und Lukas

und
Euer  Vorstand

 

SA 04.09.21 - 19:00h

Newcomerfest     second round

Doll Circus
(Spice’n’Roll aus Rosenheim)

Doll Circus 2021

Instagram: _doll_circus_
Youtube: bit.ly/34xoxoJ
Facebook: www.facebook.com/dollcircus2020


LAVE
(Sludge Metal aus Rosenheim)

LAVE mussten krankheitsbedingt absagen. Das Konzert findet aber wie geplant statt. Wir wünschen gute Besserung!

LAVE

https://lave.bandcamp.com/album/wege-der-realit-t
https://m.facebook.com/laveband


indirekt grell
(Postpunk / Alternative Rock aus Bad Aibling)


indirekt_grell_Bild

https://www.instagram.com/indirekt_grell/?hl=de
 

Einlass 18 Uhr                   Eintritt frei

Beginn 19 Uhr                   Einlass ab 16 Jahren

Für die Verpflegung haben wir für Euch wieder den Foodtruck
“bamis wok” eingeladen, der aber absagen musste, dafür
beglückt uns “Rudis Rolling Kitchen”.
 

Newcomerfest second round

 

FR 27.08.21 - 15:00h

Katis Kasperltheater spielt:
“Kasperls Mondlandung”

Kasperl und Lumpi auf dem Mond

Die freche Hexe schickt den Kasperl und seinen Hund Lumpi auf den Mond, sie sollen ihr den goldenen Mond vom Himmel holen. Doch Kasperl bringt ihr ein ganz anderes Geschenk mit,...

Und Lumpi? Der würde am liebsten auf dem Mond bleiben, da er eine nette Bekanntschaft macht.

Ein lustiges Kasperlabenteuer für kleine und große
Abenteurer ab 3 Jahren.

Aufführung auf der Freiluftbühne. Auch bei schlechtem
Wetter möglich, da alles überdacht ist.

Bitte beachtet auch die Coronaregeln, die für den Kasperl
natürlich genauso gelten, wie für uns alle anderen auch.

 

14.08.21 - 19:00h

Newcomerfest            first round
mit den Bands:

Mulberry Sky
(Bluesrock aus Bruckmühl)

Mulberry Sky

https://mulberry-sky.com/
https://www.instagram.com/mulberryskyofficial/
https://www.facebook.com/mulberryskyband/


Orangensaft, TeeH & PPH
(HIP HOP aus Rosenheim)

Orangensaft, TeeH & PPH

https://instagram.com/der_osaft?utm_medium=copy_link
https://instagram.com/pph.oam?utm_medium=copy_link
https://instagram.com/teeh_oam?utm_medium=copy_link


Einlass 18 Uhr

Beginn 19 Uhr

Für die Verpflegung haben wir für Euch den Foodtruck bamis wok eingeladen.

Beachtet auch die aktuellen Coronaregelungen, die kurz vor dem Konzert hier auf die Homepage gestellt und ständig aktualisiert werden.
 

Newcomerfest first round

 

SO 08.08.21 - 19:00h

Theater
Der Mann ohne Eigenschaften

Episode 13: “Die Spitze deiner Brust ist wie ein Mohnblatt”
Bei Daenen peepts wohl. Eine Talkshow mit Dartscheibe
SEXISMUS FRÜHER UND HEUTE
Musils Frauen im Fokus der Theaterserie
„Der Mann ohne Eigenschaften“

Seit über zwei Jahren läuft die Theaterserie "Der Mann ohne Eigenschaften", in der sich das Theater REGIEALSFAKTOR unter der künstlerischen Leitung von Valerie Kiendl und Dominik Frank einmal monatlich dem Monumental-Roman von Robert Musil widmet – dabei ist jede einzelne Folge einmalig und für sich verständlich, in der Zusammenschau ergeben sich allerdings viele Bezüge und Zusammenhänge.

MoE13_Bild
Sophie Canal mit Robert Musil

Mit Episode 13 legt die neue Folge des Projekts in der Rosenheimer Vetternwirtschaft, den Fokus auf die diversen Geliebten des Protagonisten Ulrich und das sexistische Frauenbild des dubiosen Erzählers (der nicht mit dem Autor Musil gleichgesetzt werden sollte). Gekoppelt werden die entsprechenden Musil-Kapitel mit Texten aktueller feministischer Autor*innen. Szenisches Vorbild ist eine dänische TV-Talkshow, in der zwei männliche Philosophen Gott und die Welt erklären, während zu ihrer Inspiration nackte Frauen vor ihnen posieren. Es spielen Sophie Canal, Nina Farrokhi und Annika Roth.

 

SO 18.07.21 - 19:00h

Theater
Der Mann ohne Eigenschaften

Episode 12: “Sacre du Musil”

MUSIL UND STRAWINSKY
Getanzte Literatur bei der Theaterserie "Mann ohne Eigenschaften"

"Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren!" diese Aussage von Pina Bausch könnte auch vom Mädchenmörder Moosbrugger aus Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften" stammen: Der Mörder erlebt die tänzerische Ekstase in seiner Gefängniszelle.
In der neuen Folge der Theaterserie „Der Mann ohne Eigenschaften“ von REGIEALSFAKTOR steht der Tanz im Mittelpunkt, der im Jahr 1913, also dem Jahr, in dem der Roman spielt, auf einem kreativen Höhepunkt war: Strawinskys Ballett „Le Sacre du Printemps“ feierte in Paris sprichwörtlich am Vorabend des Ersten Weltkrieges eine skandalumwitterte Premiere. Zu ungewöhnlich waren die stampfend-ekstatische, das klassische Ballett konterkarierende Tanzsprache und das Thema: Die Opferung eines jungen Mädchens in einer archaischen Stammesgesellschaft. Auch in Musils Monumental-Roman führen alle Handlungsstränge in den Ersten Weltkrieg. Die Archaik und Gesellschaftskritik verkörpern sich hier in der Figur des tanzenden Moosbruggers.

MoE12

Die Inszenierung von Valerie Kiendl und Dominik Frank verbindet das Romankapitel „Moosbrugger tanzt“ mit Strawinskys „Sacre“, die Hauptrolle tanzt Laura Kupzog.
Die einmalige Vorstellung, die auch ohne Vorkenntnisse verständlich ist, findet am Sonntag, 18. Juli 2021 um 19 Uhr open-air in der  Vetternwirtschaft statt.

 

 

 


Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der auf vfbk.net verlinkten Internetseiten!

[Termine] [leider scho vorbei] [Vetternwirtschaft] [Verein] [Team und Freunde] [Bilder] [Kontakt] [Impressum]